« Zurück

Warum Deutsche laut Umfragen Häuser bauen

Warum Deutsche Häuser bauen - Umfragen

Viele Ehen zerbrechen, Menschen wechseln nicht mehr nur Jobs, sondern auch Karrieren, und die Digitalisierung verändert unser Leben ohnehin ständig. Nicht verändert hat sich aber der Traum vieler Deutschen, sich ein Haus zu bauen.

Warum ist das so, obwohl die andauernde Veränderung in den wichtigsten Lebensbereichen für viele von uns doch Alltag geworden ist? Umfragen liefern Antworten auf dieses Paradoxon und sie überraschen. Denn es sind nicht emotionale Motive, die meist den Ausschlag bei der Entscheidung geben, ein Eigenheim zu errichten, wie die Online-Umfragen bekunden. Trotz der rationalen Gründe, die angesichts der unsicheren Zukunft vieler Familien zunächst gegen solche weitreichenden Entscheidungen zu sprechen scheinen, wägen die meisten Menschen vor allem die finanziellen Vor- und Nachteile ab und entscheiden somit scheinbar auf rationaler Basis.

Die finanzielle Entscheidung hat dabei laut der Internet-Umfrage zwei Dimensionen: das Wegfallen der Miete (80 Prozent der Nennungen) und das Haus als Geldanlage (64 Prozent). Die Mietersparnis hängt von den Zinsen ab, die die Bauherren für den Kredit zahlen müssen – Zinsen sind nach wie vor sehr niedrig, können sich im Laufe der Jahrzehnte aber ändern. Ob ein Haus langfristig als Geldanlage geeignet ist, ist noch viel weniger abzusehen. Denn es ändern sich nicht nur gesellschaftliche Trends und teure Lagen können künftig weniger beliebt sein, wenn zum Beispiel wieder mehr Menschen aufs Land ziehen. Auch die nötigen Investitionen lassen sich nicht zuverlässig auf lange Zeit im Voraus planen.

So rational, wie wir in Umfragen tun, sind wir nicht immer

So rational, wie die Entscheidung für einen Hausbau zunächst aussieht, ist sie vielleicht also gar nicht. Dies zeigt auch eine kleine Schwäche von Umfragen auf: Meinungsumfragen können zwar gut abbilden, was repräsentative Bevölkerungsgruppen aussagen, allerdings geben sie nur wieder, was die befragten Menschen zu glauben vermeinen, nicht was sie tatsächlich glauben. Denn Menschen verstehen ihre eigenen Motivationen oft nicht genau und neigen dazu, ihre Ansichten als rationaler zu sehen, als sie es sind.

Umso mehr lohnt ein Blick auf die weniger rationalen Aspekte, die die Marktforschung zum Hausbau untersucht hat. Zwei von drei an der Umfrage Teilnehmenden freut sich besonders auf den eigenen Garten. Und in der Tat sind Mieter, die einen Garten mitmieten, ja nicht ganz frei in ihren Entscheidungen zur Gartennutzung. Und bei einem Auszug ist nicht nur die viele Arbeit hinfällig, sondern es müssen auch manche Pflanzen, die die Mieter liebgewonnen haben, aufgegeben werden.

Selbstverwirklichung ist auch in Bezug auf das Haus selbst von großer Bedeutung. So möchten sich viele Menschen, so die Umfragen, in ihrem eigenen Haus Bereiche für ihre Hobbys und Vorlieben maßschneidern. Solche Umbauten sind in Mietwohnungen oder -häusern meist nicht möglich.

Und der Gedanke an einen späteren Auszug spielt nicht nur beim Garten eine große Rolle. Langfristig sichere Verhältnisse scheinen Menschen besonders dazu anzutreiben, ein Haus zu bauen. Das gilt umso mehr, wenn es sich um Familien mit kleinen Kindern handelt, wissen die Meinungsumfragen. Besonders Kindern soll ein sicheres und stabiles Umfeld gewährt werden.

Mit bezahlten Umfragen online Geld verdienen

Immer wieder bringen die Umfragen, die MeinungsOrt für seine Kunden durchführt, solche interessanten Ergebnisse hervor. Haben Sie Lust, ebenfalls an bezahlten Umfragen teilzunehmen und im Internet Geld zu verdienen? Reichtum wird damit nicht über Sie hereinbrechen, aber ein netter kleiner Zuverdienst springt allemal heraus. Umfragen sind aber auch interessant und bringen Sie auf neue Gedanken. Zudem beteiligen Sie sich aktiv an der gesellschaftlichen Meinungsbildung – Ihre persönlichen Ansichten bestimmen das Bild mit. Melden Sie sich einfach kostenlos an und führen Sie gleich Ihre erste bezahlte Umfrage durch.

 

 

« Zurück

Registrieren Sie sich noch heute!

ODER DIESES FORMULAR AUSFÜLLEN
Geschlecht auswählen
Ich habe die Datenschutzrichtlinie und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden und stimme diesen zu. Ich verstehe, dass ich, um von diesem Service zu profitieren, E-Mails über relevante Umfragen und Mitgliedschaftsaktualisierungen erhalten werde.
Ich gewähre die Erhebung, Nutzung und Weitergabe meiner Profildaten zum Zweck der Teilnahme an Marktstudien. Sie können diese Zusage jederzeit widerrufen.