« Zurück

Geld verdienen im Internet und dabei die Welt retten

Seine Meinung sagen - Geld verdienen im Internet

Als Uroma Weihnachtsgeschenke einkaufen ging, dachte sie vor allem daran, was ihren Lieben nützlich wäre – warme Kleidung oder etwas für den Haushalt. Uroma schaute vielleicht aber auch darauf, wo die Geschenke hergestellt worden waren, denn es war ihr womöglich wichtig, Arbeitsplätze in Deutschland zu erhalten, weil es zu wenige gab. Seriöse Meinungsumfragen zeigen, dass beim Einkaufen auch heute gesellschaftliche Aspekte eine wesentliche Rolle spielen. Dabei achten Konsumenten laut der Marktforschung online vor allem auf Folgendes:

  • Umweltschutz – Produkte sollen so produziert worden sein, dass die Umwelt nicht geschädigt wurde

  • Fair Trade – Menschen sollen bei der Herstellung gerecht entlohnt worden sein

  • Buy local – viele bevorzugen es so wie Uroma, Waren von lokalen Anbietern zu kaufen

  • Boykott – manche Kunden boykottieren Hersteller oder Herkunftsländer aus politischen Gründen, oder weil sie schlechte Erfahrungen gemacht haben

Wie kann Geld verdienen im Internet zugleich ethisch sein?

Uroma ging nicht auf die Straße, um für ihre Ziele zu demonstrieren. Das war nicht ihre Art und hätte in diesem Fall wohl auch nicht so viel gebracht. Uroma setzte auf bewussten Konsum, wie das heute genannt wird. Und da das zu ihrer Zeit schon viele taten, hatte das spürbare Auswirkungen auf die Händler und Hersteller.

Heute ist die Wirtschaft nicht mehr ausschließlich auf Verkaufszahlen angewiesen, um zu ermitteln, was Verbraucher wollen. Die meisten Unternehmen nutzen bezahlte Umfragen, um etwas über die Wünsche ihrer Kunden zu erfahren. Das versetzt wiederum viele Menschen in die Lage, dass sie nebenher mit Marktforschung Geld verdienen können. Geld machen im Internet ist kein Selbstzweck mehr, sondern auch eine Möglichkeit, die eigenen starken Meinungen zum Ausdruck zu bringen und sich sozial zu engagieren.

Die Entwicklung von Produkten ist teuer und stets ein unternehmerisches Risiko. Auch für Händler ist es riskant, Verträge mit Herstellern einzugehen, solange sie nicht wissen, wie gut sich ein neues Produkt verkaufen wird. Daher haben bezahlte Online-Umfragen, seriös von renommierten Instituten durchgeführt, solch einen großen Wert für die Wirtschaft. Manche, die mit Umfragen Geld verdienen und zugleich Einfluss auf Unternehmen nehmen, unterstützen die Sache, für die sie sich einsetzen, sogar doppelt: Sie äußern ihre starken Meinungen und spenden das Geld aus bezahlten Umfragen an eine NGO, die sich in ihrem Sinn engagiert.

Greenpeace zeigt, wie Geld verdienen im Internet helfen kann

Millionen von Deutschen holen sich jedes Jahr ein neues Smartphone. Der Fortschritt von einem Jahr aufs andere ist oft gering und das alte Gerät noch lange nicht kaputt. Doch Mobilfunkkonzerne nutzen neue Telefone als Lockmittel, und für jeden dritten Teenager sind sie laut der Marktforschung online auch wichtige Statussymbole.

Mehr als zwei von drei Verbrauchern sind gemäß einer bezahlten Umfrage, die Greenpeace in Auftrag gegeben hat, der Meinung, dass zu viele neue Smartphonemodelle auf den Markt gelangen. Weil die neuen Geräte oft subventioniert werden, lässt kaum ein Nutzer, so die Online-Umfrage, ein kaputtes Telefon reparieren.

Geld verdienen im Internet ist eine gute Alternative, um nebenbei etwas zu sparen. Aber wie in diesem Beispiel kann es auch helfen, die Wirtschaft zu beeinflussen, wenn man dazu bezahlte Umfragen nutzt. Wenn die Hersteller von Mobiltelefonen und die Provider anhand von Meinungsumfragen erst einmal verstehen, dass ihre Politik nicht den Wünschen der Verbraucher entspricht, werden sie sie anpassen müssen. Und die Umwelt wird durch den Abbau von Kobalt oder Palladium weniger vergiftet, bei dem auch oft Menschen ausgenutzt und ausgebeutet werden. Gut so, denn da hätte Uroma wohl auch gesagt: Sauberes Wasser und saubere Luft brauchen wir zum Leben schon!

Unternehmen beeinflussen - Geld verdienen im Internet

Geld verdienen im Internet mit bezahlten Umfragen

MeinungsOrt verschafft Teilnehmenden als Anbieter von seriösen Meinungsumfragen täglich die Möglichkeit, von zuhause aus Geld zu verdienen und dabei Einfluss auf gesellschaftliche Entwicklungen zu nehmen. Mit Umfragen Geld verdienen kann unterhaltsam sein, und starke Meinungen der Teilnehmer gelangen direkt auf den Schreibtisch von Managern. Bei MeinungsOrt Umfragen beantworten für Geld ist ein interessanter und lukrativer Weg, sich gesellschaftlich zu engagieren.

« Zurück

Registrieren Sie sich noch heute!

ODER DIESES FORMULAR AUSFÜLLEN
Geschlecht auswählen
Ich habe die Datenschutzrichtlinie und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden und stimme diesen zu. Ich verstehe, dass ich, um von diesem Service zu profitieren, E-Mails über relevante Umfragen und Mitgliedschaftsaktualisierungen erhalten werde.
Ich gewähre die Erhebung, Nutzung und Weitergabe meiner Profildaten zum Zweck der Teilnahme an Marktstudien. Sie können diese Zusage jederzeit widerrufen.