« Zurück

In Zeiten der Roboter mit Umfragen Geld verdienen

Können Algorithmen künftig unsere Meinung berechnen? – mit Umfragen Geld verdienen

Dieser Text wurde von einem Menschen geschrieben, als Beweis wurden in ihn ein paar Rechtschreibfähler eingefühgt. Es ist heute nicht mehr in jedem Fall klar, ob eine Arbeit von einem menschlichen Wesen oder einem Computer oder Roboter ausgeführt worden ist.

Bei Gebrauchsgegenständen wie Kühlschränken oder Fernsehern kann der Kunde das ohnehin nicht erkennen. Aber auch Dienstleistungen werden immer weiter automatisiert.

Aber wie ist das mit bezahlten Umfragen? Werden Menschen auch in Zukunft noch in der Lage sein, mit Umfragen Geld zu verdienen? Oder werden Algorithmen und Computerprogramme künftig von alleine erkennen, welche Meinungen Menschen haben? Wird Marktforschung überflüssig werden, so wie auch viele andere Arbeitsplätze und Berufe?

Ist es in Zukunft noch möglich, mit Umfragen Geld zu verdienen?

Computer und Roboter lösen Menschen dort ab, wo gut berechnet werden kann, was zur Lösung einer Aufgabe nötig ist. Besonders gilt das natürlich für stereotype, monotone Arbeiten, bei denen immer wieder die gleichen Schritte durchlaufen werden.

Die Verarbeitung von geernteten Tomaten zu Dosentomaten erfolgt in einem genau festgelegten Prozess. Weil alle Tomaten ähnlich sind, gibt es hier keine Überraschung. Menschen werden höchstens benötigt, um faule Tomaten herauszufischen. Wo der Rasen noch nicht gemäht oder der Fußboden noch nicht gesaugt ist, können Roboter ebenfalls selbsttätig erkennen.

Auch was Menschen denken, können Softwareprogramme mittlerweile teilweise berechnen. Dafür benötigen sie aber Input in Form von Informationen, die Menschen über sich preisgeben. So berechnet Facebook zum Beispiel auf der Grundlage der Likes, die User setzen, welche Werbung ihnen angezeigt wird.

Trotz künstlicher Intelligenz können Computer sich aber nicht in Menschen hineinversetzen, denn Menschen sind nicht nur rational. Ihre Emotionen und irrationalen Entscheidungen können Computer nicht nachbilden. Programme sind darauf angewiesen, von Menschen zu erfahren, was sie gut und schlecht finden, was sie denken und fühlen. Nur so können sie Produkte und Dienstleistungen erzeugen, die den Menschen nützlich sind und für die diese Geld ausgeben.

Marktforschung und bezahlte Umfragen werden künftig daher noch wichtiger werden. Immer mehr Produkte werden schließlich automatisiert hergestellt und für jedes benötigt ein Programm Rückmeldungen der Nutzer.

Es ist nicht unwahrscheinlich, dass viele Menschen künftig gar nicht mehr so wie heute Lohnarbeit verrichten werden, weil Maschinen das meiste übernehmen. Dann müssen neue Anreize gesetzt werden, damit Menschen ihre Meinungen in Meinungsumfragen kundtun. Sie müssen dafür besser bezahlt werden. Also ist damit zu rechnen, dass in Zukunft mehr Personen im großen Stil online Geld verdienen können und lukrative bezahlte Umfragen bearbeiten!

Bei MeinungsOrt mit bezahlten Umfragen Geld verdienen

Haben Sie auch Interesse, mit bezahlten Umfragen Geld zu verdienen? MeinungsOrt ist seit vielen Jahren in der Marktforschung und in der Meinungsforschung tätig und sucht ständig neue Teilnehmer an Online-Umfragen – aber nur Menschen! Heute können Sie mit Internet-Umfragen noch nicht reich werden, aber ein nettes Zubrot können Sie allemal verdienen. Zudem sind bezahlte Umfragen interessant und bringen Sie auf neue Ideen. Melden Sie sich einfach gleich mal an!




« Zurück

Registrieren Sie sich noch heute!

ODER DIESES FORMULAR AUSFÜLLEN
Geschlecht auswählen