« Zurück

Schulstress? Lieber mit Marktforschung Geld verdienen

Arme Kinder - mit Marktforschung Geld verdienen


Die Kassiererin hatte früher einen gemütlichen Job, aber mittlerweile muss sie nebenbei noch Waren einräumen und hat nur 30 Sekunden Zeit pro Kunden. Der Stress ist mittlerweile überall eingedrungen wie ein Grippevirus im Herbst. Wenn Sie aber mit Marktforschung Geld verdienen, garantieren wir Ihnen, dass Sie damit keinen Stress haben werden.

Das Geld wird nicht ganz ausreichen, um davon leben zu können. Aber es ist ein netter Zuverdienst und es kann Ihr Einstieg sein, um im Internet Geld verdienen zu können. Sie nehmen an bezahlten Umfragen und anderer seriöser Marktforschung teil und beantworten Online-Fragebögen, wann und wo Sie möchten!

Für gestresste Kinder ist mit Marktforschung Geld verdienen leider kein Weg

Kinder dürfen an Online-Umfragen leider nicht teilnehmen. Dabei zeigen aktuelle Internet-Umfragen, dass auch die Kleinen bereits gestresst sind. Das mag zum Teil am Freizeitprogramm liegen, das sie sich selbst, angespornt von ehrgeizigen Eltern, auferlegen. Kinder müssen Instrumente lernen, Fremdsprachen erwerben, Sport treiben und zur Nachhilfe gehen – neben der Ganztagsschule.

Denn schon die Schule reicht für viele Kinder aus, um Stress zu erzeugen. Lehrer sind der Ansicht, dass das nicht am Stoffumfang oder der Anzahl der Stunden liegen könne, da beides in den letzten Jahren deutlich reduziert worden sei. Und doch geben in Bayern, dem Land mit dem meisten Schulstress, fast zwei von drei Kindern in Online-Umfragen an, in der Schule gestresst zu sein.

Die Gründe dafür sind vielfältig:

  • Notenstress: Zwar werden die Abiturnoten immer besser, aber für die begehrtesten Studienfächer wie Medizin reichen eben auch nur die besten Noten.
  • Komplexität des Alltags: Scheinbar erleichtern Computer uns das Leben und für Kinder ist der Umgang mit ihnen angeblich ohnehin nur ein Spiel. Aber in Wirklichkeit stellen soziale Medien, der Reichtum an Informationen und das Chaos des Internet hohe intellektuelle Anforderungen, die die Kinder ganz nebenbei und weitgehend auf sich alleine gestellt bewältigen müssen.
  • Konkurrenzdenken: Der Wettkampf aus dem Arbeitsleben hat sich in die Schule verlagert. Kindern wird beigebracht, dass sie sich gegen andere durchsetzen müssen, wenn sie beruflich erfolgreich sein wollen. Und das versuchen sie bereits in der Schule. Dadurch entsteht ein angestrengtes Klima, das weiteren Stress auslösen kann.

Wie seriöse Meinungsumfragen ergeben, sind besonders westdeutsche Schulkinder gestresst. In Ostdeutschland hingegen sind die Kleinen entspannter. So empfindet in Mecklenburg-Vorpommern nur jedes vierte Kind Stress in der Schule.

Versuchen Sie es: mit Marktforschung Geld verdienen!

Wenn Sie aus dem Hamsterrad des Stresses ausbrechen möchten, versuchen Sie doch auch, ob Sie nicht nebenbei mit Marktforschung Geld verdienen können. MeinungsOrt bietet täglich bezahlte Umfragen zu interessanten und aktuellen Themen! Für unser Panel benötigen wir Teilnehmer aus allen Gesellschaftsschichten. Sie werden sehen: Unsere Internet-Umfragen sind spannend und abwechslungsreich!

« Zurück

Registrieren Sie sich noch heute!

ODER DIESES FORMULAR AUSFÜLLEN
Geschlecht auswählen
Ich habe die Datenschutzrichtlinie und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden und stimme diesen zu. Ich verstehe, dass ich, um von diesem Service zu profitieren, E-Mails über relevante Umfragen und Mitgliedschaftsaktualisierungen erhalten werde.
Ich gewähre die Erhebung, Nutzung und Weitergabe meiner Profildaten zum Zweck der Teilnahme an Marktstudien. Sie können diese Zusage jederzeit widerrufen.