« Zurück

Was sind Screenout und Quota-full bei Umfragen?

Screenout und Quota-full bei bezahlten Online-Umfragen


An der repräsentativen Online-Umfrage nahmen 1.003 Menschen teil.“ Dieser in ähnlicher Form oft gelesene und scheinbar klare Satz lässt bei genauerem Hinsehen viele Fragen offen. Was bedeutet „repräsentativ“ genau? Warum ausgerechnet 1.003 Menschen? Wie wurden diese ausgewählt? Werfen wir einen Blick hinter die Kulissen der Markt- und Meinungsforschung.

Unternehmen und Organisationen, die sich einen Überblick über Märkte verschaffen wollen, erwarten Antworten von Menschen, die diesen Markt gut vertreten. Eine Kosmetikfirma ist vorrangig an Auskünften von Frauen interessiert. Es sollten zudem Frauen sein, die ein grundsätzliches Interesse am Schminken haben. Eine Hilfsorganisation kann mit einer Umfrage, bei der vor allem Frauen teilnahmen, wenig anfangen, da diese nicht die Zusammensetzung der Bevölkerung widerspiegelt. Männer und Frauen sollten etwa zu gleichen Teilen vertreten sein. Für seriöse bezahlte Umfragen werden die Teilnehmer also handverlesen, wenn auch durch selbsttätig ablaufende Algorithmen: Junge, Ältere, Frauen, Männer, Studierte, Handwerker usw. sollten zu dem Anteil vertreten sein, zu dem sie es auch in der Zielgruppe sind. Nach dieser ersten Auswahl erfolgt das sogenannte Screenout.

„Sie sind leider überqualifiziert für diese Online-Umfrage!“

Es gibt potentielle Teilnehmer an Umfragen, die einfach zu viel wissen. Oder zu wenig. Oder zu wenig Interesse an einem Thema haben. Manche Erhebungen sind zum Beispiel darauf ausgelegt, mehr über Gelegenheitskäufer einer bestimmten Produktgruppe zu erfahren: Es gibt Menschen, die sooft wie möglich Kreuzfahrten unternehmen. Andere tun dies nur gelegentlich, der Rest nie. Ein Veranstalter möchte sich nun vielleicht ein Bild über jene Urlauber verschaffen, die sich bloß hin und wieder in die Kabine einquartieren. Wenn in einer bezahlten Umfrage Teilnehmer aufgrund ihrer vorherigen Antworten ausgeschlossen werden, nennt man dies Screenout. Es ist sehr wichtig, dass Sie nicht versuchen, einem Screenout zu entgehen, indem Sie vermeintlich Antworten geben, die Sie als zur Zielgruppe gehörend ausweisen. Die Umfragen sind in der Regel so aufgebaut, dass der Zweck nicht offenbart wird. Falls Sie ein Screenout erleben, werden wir Sie zu einer anderen bezahlten Online-Umfrage einladen, die für Sie gewiss besser geeignet ist. An der quartalsweisen Verlosung von 2.000 Euro nehmen Sie übrigens ohnehin teil!

Quota-full - bitte nicht mehr zusteigen!

Um eine große Menge Menschen zu repräsentieren – zum Beispiel die Bevölkerung Deutschlands – sind erstaunlich wenige Menschen erforderlich, solange sie klug ausgewählt sind. Es erhöht nur geringfügig die Aussagekraft, wenn eine Million statt tausend Personen befragt werden, solange die Auswahlkriterien dieselben sind. Unsere Kunden, die bei uns Umfragen, die online beantwortet werden, in Auftrag geben, legen mit uns vorher die Teilnehmerzahl fest. Da nicht jedes unserer Mitglieder, das wir einladen, teilnimmt, überbuchen wir ähnlich wie Fluggesellschaften die Umfragen. Dadurch können wir die festgelegte Anzahl erreichen. Haben wir die gewünschte Anzahl von Ergebnissen gesammelt, wird die Online-Umfrage unverzüglich geschlossen. In seltenen Fällen, wenn sehr viele Nutzer gleichzeitig zugreifen, kann es vorkommen, dass einzelne von ihnen die Ergebnisse nicht absenden können, weil die maximale Anzahl der Ergebnisse bereits erreicht ist. Dies wird Quota-full genannt. Dann bieten wir den Betroffenen eine alternative Umfrage an. Denn die Fragen gehen uns nicht aus!

« Zurück

Registrieren Sie sich noch heute!

ODER DIESES FORMULAR AUSFÜLLEN
Geschlecht auswählen
Ich habe die Datenschutzrichtlinie und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden und stimme diesen zu. Ich verstehe, dass ich, um von diesem Service zu profitieren, E-Mails über relevante Umfragen und Mitgliedschaftsaktualisierungen erhalten werde.
Ich gewähre die Erhebung, Nutzung und Weitergabe meiner Profildaten zum Zweck der Teilnahme an Marktstudien. Sie können diese Zusage jederzeit widerrufen.