« Zurück

Was eine Online-Umfrage über unsere Eltern sagt

Online-Umfrage zur Erziehung durch eigene Eltern


Die Rollen, die wir ausfüllen, legen oft unsere Sichtweise fest. Seriöse Online-Umfragen können helfen, unseren Blickwinkel zu verändern und unsere Meinungen zu überprüfen. Alle waren wir einmal Kinder, und viele von uns nehmen später die Elternrolle ein. Obwohl 90% der Kinder ihre Eltern für die besten der Welt halten, sind viele Eltern unzufrieden mit sich. Auf Mütter trifft dies, wie die bezahlte Umfrage zeigt, noch häufiger zu als auf Väter. Wenn wir aber erneut in die Rolle des Kindes schlüpfen und auf unsere eigene Erziehung zurückschauen, so dürfen wir zuversichtlich auf das Urteil vorausblicken, das unsere eigenen Kinder einmal über uns fällen werden.

Die meisten von uns hatten eine schöne Kindheit

„Sehr zufrieden“ mit der Erziehung durch ihre eigenen Eltern sind nämlich die meisten der Teilnehmer einer aktuellen, vom Apothekenmagazin "Baby und Familie" durchgeführten, repräsentativen Online-Umfrage. Mütter finden dabei noch mehr Gnade als Väter: während 79% ihre Erzeugerin loben, erreichen die Samenspender einen um sieben Prozent niedrigeren Wert. Vielleicht läge der Wert noch höher, wenn die Väter selbst etwas kritischer mit sich umgegangen wären...

Obwohl sich viele von uns noch an die Konflikte mit unseren Eltern in unserer Jugend erinnern werden, sind wir im Alter fast alle milde geworden. 88% der in der bezahlten Umfrage zu Wort Kommenden tolerieren die Schwächen ihrer Eltern, und bei dieser Frage kommen sogar die Väter nicht schlechter weg. Umso mehr Mitgefühl haben wir mit unseren Eltern, weil wir mit zunehmender Lebenserfahrung auch einsehen, dass wir früher vielleicht nicht sonderlich pflegeleicht waren. Immerhin 44% erkennen gemäß der Online-Umfrage an, dass ihre Mutter es mit ihnen oft schwer hatte.

Erwachsen geworden – Ziel erreicht?

Als besonders positiv heben die heutigen Erwachsenen hervor, dass ihre Eltern sie zur Selbständigkeit erzogen haben und ihren eigenen Weg haben gehen lassen. Etwa 80% der Teilnehmer an der Umfrage, die online stattfand, erwähnen dies lobend. Erstaunlicherweise spielt dieses Ziel der Erziehung für Eltern heute aber gar keine Rolle. Wie eine weitere Online-Umfrage ergab, sollen Kinder vor allem höflich, ehrlich und ordentlich sein. Dies sind zufälligerweise Eigenschaften, die gestressten Eltern das Leben auch etwas einfacher machen als Eigenwilligkeit und Sturheit, in die der Drang nach Selbständigkeit hin und wieder ausarten kann. Besonders konsistent ist diese Haltung nicht, doch eine der wichtigsten Erwartungen von Kindern an ihre Eltern ist es, sich an ihre eigenen Regeln zu halten.

Ob Eltern dies tun, erscheint auch aus einer anderen Perspektive eher fraglich. Wie wir kürzlich anhand neuer Online-Umfragen beleuchteten, sind Deutsche im Straßenverkehr jedenfalls nicht unbedingt besonders höflich. Sie achten vielmehr vor allem darauf, ihren eigenen Weg zu gehen...

« Zurück

Registrieren Sie sich noch heute!

ODER DIESES FORMULAR AUSFÜLLEN
Geschlecht auswählen
Ich habe die Datenschutzrichtlinie und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden und stimme diesen zu. Ich verstehe, dass ich, um von diesem Service zu profitieren, E-Mails über relevante Umfragen und Mitgliedschaftsaktualisierungen erhalten werde.
Ich gewähre die Erhebung, Nutzung und Weitergabe meiner Profildaten zum Zweck der Teilnahme an Marktstudien. Sie können diese Zusage jederzeit widerrufen.